Gulaschkessel

In einem Urlaub in Ungarn habe ich zum ersten Mal ungarischen Kesselgulasch gegessen und war begeistert. Als ich dann wieder zu Hause einmal mehrere Gäste bewirten wollte, kam mir die Idee, den Kesselgulasch selbst zuzubereiten. Davon angespornt habe ich mich nach einem geeigneten Kessel umgesehen und möchte die relevanten Informationen zu einem Gulaschkessel gerne hier mit Dir teilen. Folgende Themen findest du in diesem Artikel:

Meine Empfehlungen für Gulaschkessel

Grillplanet ungarischer Gulaschkessel

Bei dieser Empfehlung handelt es sich um einen Gulaschkessel nach ungarischer Handwerksart. In meinem Test erreicht mich das Paket gut verpackt. Im Inneren finde ich den Kessel selber, einen passenden Deckel sowie das dazugehörige Dreibein.

Die Verarbeitung ist gut. Deckel und Topf bestehen es emailliertem Gusseisen. Um den Deckel anzufassen hat der Hersteller ein einen wärmeisolierten Griff aus hitze- und witterungsbeständigen Kunststoff gedacht.

Der metallene Dreibein macht ebenfalls einen guten Eindruck. Mittels Schrauben kannst du das Gestell auf drei unterschiedlichen Höhen (70-130 Zentimeter) justieren. Einmal eingerastet hält es bombenfest. Schön: ähnlich wie bei Skistöcken verfügt das Dreibein von Grillplanet über einen praktischen Einsinkschutz am unteren Ende.

Mein Platz 1
gulaschkessel 1 gulaschkessel 3

Grillplanet Gulaschkessel

Der Grillplanet Gulaschkessel nach ungarischer Bauweise überzeugt mit guter Kapazität und leichter Reinigung. Bei Amazon.de kaufen »
Den Kessel hängst du mit einem Kettenzug in das obere Ende des Dreibein. Über die Kettenglieder kannst du die Höhe und somit auch die Pendelanfälligkeit einstellen. Ich wähle eine mittlere Höhe und entfache das Feuer. Der Kessel fasst 15 Liter, was für 18-20 Personen genügen sollte. Der Deckel ist passgenau und sinkt etwas ein für einen besseren Druckausgleich.

Die Reinigung ist dank Emaillierung recht einfach und lässt sich mit Lappen und Wasser im Handumdrehen machen.

BBQ-Toro Dutch Oven Gulaschkessel

Wenn du auf ein Dreibein verzichten kannst oder bereits eins zuhause hast, dann schau dir mal den überaus robusten BBQ-Toro Dutch Oven Gulaschkessel genauer an. Der kommt mit 4,2 Litern bis 13,6 Litern daher und bietet damit für die kleine Familienfeier bis hin zur größeren Gartenparty das richtige Volumen.

Ich habe mich für die mittlere Variante für 7,2 Litern entschieden. Das genügt für etwa 5 bis 8 Personen. Der matt dunkle, gusseisene Kessel ist sehr dickwandig und robust. Mit 5,8 Kilogramm eignet er sich jedoch ebenfalls zum handlichen Transport zB. fürs Camping. Sehr gut: der Kessel kommt bereits eingebrannt zu mir. So kann ich direkt loslegen. Für späteres Einbrennen liegt auch eine Anleitung anbei.

Mein Platz 2
gulaschkessel 5 gulaschkessel 3

BBQ-Toro Dutch Oven Gulaschkessel

Der gusseiserne BBQ-Toro Dutch Oven Gulaschkessel besticht mit guter Wärmeverteilung und solider Bauweise. Bei den vielen Varianten findest du sicherlich das für dich passende Modell. Bei Amazon.de kaufen »
Der Deckel ist an den Seiten extra geschliffen, um nahtlos mit dem dem Topf zu schliessen und somit die Hitze im Inneren zu halten. Mit einem mittelgroßen Feuerchen (mittels glühenden Kohlen unter dem Topf) bekomme ich im Test meinen Gulasch und meine Erbsensuppe innerhalb von 20 Minuten auf angenehme Genießertemperatur. Der Gulaschkessel verteilt die Wärme gleichmäßig und hält sie noch lange.

Ich habe bewusst zu dem Modell ohne Stellfüsse gegriffen. Der Vorteil: diesen kannst du auch auf dem heimischen Herd benutzen. Auch hier ist das Handling sehr gut. Sogar für Induktionsherde soll der Gulaschkessel geeignet sein, was ich jedoch nicht probiert habe.

Die Reinigung des Gulaschkessels ist schnell erledigt und garantiert Langlebigkeit.

Weitere Empfehlungen für Gulaschkessel

Grillplanet® Set 15 L Gulaschkessel mit Dreibein schwarz 1,80 m und Deckel (15 Liter original ungarischer Gulaschtopf Feuertopf Kesselgulasch Topf Feuerkessel Kochkessel Glühweinkessel Suppentopf Kessel)

Grillplanet® Set 15 L Gulaschkessel mit Dreibein schwarz 1,80 m und Deckel (15 Liter original ungarischer Gulaschtopf Feuertopf Kesselgulasch Topf Feuerkessel Kochkessel Glühweinkessel Suppentopf Kessel)
  • Das Gulaschkessel Dreibein original von Grillplanet ist 180 cm groß und wird mit einem Haken + Kette ausgeliefert. Die Füße des Gestells haben eine ausziehbare verzinkte Teleskopstande die an mehreren Stellen arretiert werden kann. An den Spitzen befindet sich ein Einsinkschutz. Die Höhe kann durch spreizen der Stangen, der Teleskopbeine selbst oder durch einhängen des Hakens in unterschiedlicher Höhe der Kette eingestellt werden. Das Gestell ist auch für Grillrost oder Dutch Oven verwendbar.
  • Der original ungarische Gulaschkessel emailliert hat ein Volumen von ca. 15 Liter und wird in traditionellen Verfahren in Ungarn produziert. Durchmesser oben: ca. 41 cm, Durchmesser unten: ca. 27 cm, Höhe: ca. 20 cm Die Angaben der Größe können wegen der Handarbeit leicht abweichen. Die Emaille wird in reiner Handarbeit in mehreren Schritten aufgebracht. Aus diesem Grund, können kleine Unregelmäßigkeiten im Kesselinneren entstehen. Das ist ein Zeichen für Originalität ist.
  • Der Gulaschkessel mit Dreibein ist auch im Winter einsetzbar. Er wird häufig auch als Glühweinkessel verwendet. Der Gulaschtopf ist ideal für ungarische Gulaschsuppe oder Kesselgulasch geeignet. Der Deckel wurde so von uns konstruiert, dass er leicht in den Gulaschtopf einfällt. Bei der Einführung vor mehr als 10 Jahren hat sich ein abschließender Deckel nicht bewährt. In Ungarn wird kein Deckel verwendet, da der rauchige Geschmack sonst nicht entsteht. Er ist geeignet zum Abdecken der Speisen.
89,90 €

Grillplanet Original ungarischer Gulaschkessel 15 Liter emailliert | Dreibein-Gestell 130cm Teleskopgestell Kettenhöhenverstellung mit Gulasch-Topf, Suppentopf mit Deckel | Kesselgulasch Topf im Set

Grillplanet Original ungarischer Gulaschkessel 15 Liter emailliert | Dreibein-Gestell 130cm Teleskopgestell Kettenhöhenverstellung mit Gulasch-Topf, Suppentopf mit Deckel | Kesselgulasch Topf im Set
  • original ungarischer Gulaschkessel 15L von Grillplanet für die Zubereitung von Gulasch, Kesselgulasch oder Gulaschsuppe über offenem Feuer oder einer Feuerstelle.
  • Deckel emailliert mit Knauf auf Kunststoff zum Abdecken der Speisen nach dem Kochen. Der emaillierte Deckel für den Kesselgulasch Topf ist so gemacht, dass er etwas in den Topf hineinfällt. Dies ist kein Fehler, sondern so gewollt!
  • Kesselgulasch Dreibein Teleskopgestell 130 cm mit Kettenhöhenverstellung durch Kettenzug. Die Beine des Kessel-Gestells können in der Höhe angepasst werden. An den Füßen befindet sich ein Einsinkschutz für weiche Böden. Kette und Haken ist in der Lieferung enthalten.
69,90 €

Grillplanet Ungarischer Gulaschkessel 30 Liter emailliert Gulasch-Topf, Feuertopf, Kochkessel Set mit Dreibein-Gestell 180 cm für Kesselgulasch | Auch als Glühwein-Kessel und Suppentopf einsetzbar

Grillplanet Ungarischer Gulaschkessel 30 Liter emailliert Gulasch-Topf, Feuertopf, Kochkessel Set mit Dreibein-Gestell 180 cm für Kesselgulasch | Auch als Glühwein-Kessel und Suppentopf einsetzbar
  • UNGARISCHER GULASCHKESSEL 30 LITER: Gulaschtopf 30L der Marke Grillplanet hergestellt in Ungarn | Ideal als Gulaschtopf, Suppentopf oder Eintopfkessel für den Garten | Auch als Fischkessel, Hordentopf oder Suppenkessel einsetzbar
  • OUTDOOR & EINTOPFKESSEL: Ideal geeignet für die Zubereitung von ungarischer Gulaschsuppe, Fischsuppe und anderen Speisen wie z.B. Chili con Carne. Auch im Winter kann der Topf als Glühweinkessel eingesetzt werden.
  • DREIBEIN 1,80 M HOCH: Dieses Teleskopbestell eine Kettenhöhenverstellung. Mit einem Griff im Kopfbereich kann jederzeit, auch während des Kochens, die Höhe des Topfes verändert werden (siehe Bilder). Diese Mechanik wie in den Fotos abgebildet ist ausschliesslich bei Grillplanet erhältlich. Das Gestell ist schwarz lackiert und die Telsekopbeine sind verzinkt. Für glatte Böden (z.B Fließen) ist das Gestell nicht zu empfehlen.
89,90 €

Grillplanet Gulaschkessel 15 Liter emailliert Deckel Originalprodukt Ungarn

Grillplanet Gulaschkessel 15 Liter emailliert Deckel Originalprodukt Ungarn
  • Gulaschkessel 15 Liter emailliert
  • Deckel für 15 Liter Kessel emailliert.
  • Edelstahl Schöpfkelle
41,90 €

Ungarischer Gulaschkanone(50L ), Gulaschkessel | Kugelgrill | Gulaschofen | Barbecue Grill, Outdoor Eintopfofen mit Deckel für Gulasch aus Stahlblech Emailliert, Geeignet zum Kochen im Freien

Ungarischer Gulaschkanone(50L ), Gulaschkessel | Kugelgrill | Gulaschofen | Barbecue Grill, Outdoor Eintopfofen mit Deckel für Gulasch aus Stahlblech Emailliert, Geeignet zum Kochen im Freien
  • 【Multifunktional】 5-in-1-Gulaschkanone mit Grillblech, Grill, Dampfgarer, Eintopf, Suppentopf, geeignet für Suppe, Eintopf und Kastanie, kann Brot, Kartoffeln, Würstchen, Steak und Lamm grillen.
  • 【Großes Fassungsvermögen】 50L Gulaschkessel, Suppentopf Fassungsvermögen 21L, kann für Versammlungen mit mehreren Personen verwendet werden und ist für 5-10 Personen geeignet. Mit 2 Griffen, leicht zu tragen.
  • 【Energieeinsparung und hohe Effizienz】 Im Vergleich zu anderen Wettbewerbern ist der Schornsteinkanal verlängert und der Kohleverbrauch ist minimal. Ein langer Schornstein kann den Wärmeverlust reduzieren.
122,99 €

ACTIVA Eintopfofen, Gulaschkessel Gulaschkanone

ACTIVA Eintopfofen, Gulaschkessel Gulaschkanone
  • Emaillierter Eintopfofen
  • Herausnehmbarer Ascheauffangbehälter
  • Herausnehmbarer Topf und Deckel
89,99 €

Grillplanet 9075 ungarischer Gulaschkessel 22 Liter mit Deckel emailliert, Gulaschtopf Set

Grillplanet 9075 ungarischer Gulaschkessel 22 Liter mit Deckel emailliert, Gulaschtopf Set
  • Ungarischer Gulaschkessel Gulaschtopf Set 22 Liter emailliert
  • Deckel emailliert mit Knauf
  • Durchmesser oben: ca. 48 cm, unten: ca. 32 cm, Höhe: ca. 23 cm
50,90 €

BBQ-Toro Gulaschkanone | Gulaschkessel | Eintopfofen | Ungarischer Kesselgulasch Topf 17 Liter emailliert mit Deckel für die Outdoor Küche Feldküche

BBQ-Toro Gulaschkanone | Gulaschkessel | Eintopfofen | Ungarischer Kesselgulasch Topf 17 Liter emailliert mit Deckel für die Outdoor Küche Feldküche
  • UNIVERSAL | Die BBQ-Toro Gulaschkanone ist optimal geeignet für Kesselsuppen, Eintöpfe aller Art, Gulasch, Chili con Carne, Glühwein oder andere Heißgetränke. Sie ist ein "Hingucker" bei jeder Gartenparty, Feier, auf Festivals oder beim Camping.
  • GROSS | Der große emaillierte Topf mit Deckel fasst 17 Liter. Die emaillierten Röstpfanne (8 Liter) mit Holzgriff kann auch als Bratpfanne genutzt werden. Mit der Edelstahl Suppenkelle können dann die Speisen direkt vor Ort ausgegeben werden.
  • OUTDOOR | Der Eintopfofen aus emailliertem Stahlblech wird mit Holz oder Kohle befeuert. Die Tür reguliert die Luftzufuhr und erleichtert das Nachlegen. Asche wird im Aschetopf aufgefangen für einen sauberen Einsatz im Garten und auf der Terrasse.
94,95 €
Zuletzt aktualisiert am: 27.07.2021 um 16:17 Uhr.

In Kürze: Was ist ein Gulaschkessel?

Gulaschkessel

  • Wie der Name sagt, ist ein Gulaschkessel, ungarisch Bogrács genannt, ein Kessel, in dem vorwiegend Gulasch gekocht wird. Der Gulaschkessel wird dazu über offenes Feuer gehängt.
  • In Ungarn hat die Verwendung des Gulaschkessels eine lange Tradition. Er wurde bereits im 10. Jahrhundert verwendet. Damals bestanden die Kessel noch aus Ton.
  • Heute werden Gulaschkessel aus Eisen, emailliertem Eisen, Gusseisen, Kupfer oder aus Edelstahl hergestellt.

Welche Arten von Gulaschkesseln gibt es?

Bei den Gulaschkesseln gibts eigentlich nicht viele Unterschiede. Einige kleine jedoch entscheiden über die Art des Einsatzes des Kessels. In der Regel wird ein Gulaschkessel in einem Dreibein über ein offenes Feuer gehangen. Diese Kessel sind am Boden leicht abgerundet und haben eine konische Form. Sie können aufgrund der Wölbung am Boden nicht auf einem Herd eingesetzt werden.

Im Folgenden möchte ich Dir die unterschiedlichen Arten der Gulaschkessel näherbringen. Man unterscheidet zwischen:

Standard-Gulaschkessel

Die Standard-Gulaschkessel werden aus einer Eisenplatte in einer Presse zu einem Kessel geformt. Wie ich oben bereits erwähnt habe, haben diese Kessel eine konische Form und am unteren Rand eine Wölbung.

Gulaschkessel für den Herd

Die Gulaschkessel für den Herd haben einen flachen Boden, damit sie auf eine normale Herdplatte passen. Dieser Gulaschtopf kann im Haus, aber auch im Außenbereich eingesetzt werden.

Fischsuppenkessel

Da in Ungarn auch gerne eine Szegediner Fischsuppe gekocht wird, gibt es dafür einen speziellen Kessel. Der Fischkessel hat eine schmale Öffnung und einen breiteren Boden. Durch die schmale Öffnung soll verhindert werden, dass Rauch in den Kessel gelangt und der Fisch den Geschmack des Rauches annimmt.

Normaler Kochtopf

Ein normaler Kochtopf kann zwar auch für eine ungarische Gulaschsuppe verwendet werden, allerdings fehlt dann der besondere Geschmack, der durch das Köcheln auf einem offenen Feuer entsteht. Die Anschaffung eines speziellen Gulaschkessels ist also durchaus empfehlenswert.

Was kann ich im Gulaschkessel alles zubereiten?

Ein Gulaschkessel kann nicht nur zum Kochen von Gulasch verwendet werden. Ich möchte dir hier fünf weitere empfehlenswerte Gerichte, die Du im Gulaschkessel kochen kannst, näherbringen.

Chili con carne

Chili con carne lässt sich im Gulaschkessel leicht zubereiten. Du musst allerdings darauf achten, dass der Topf nicht zu heiß wird, weil das Hackfleisch anbrennen könnte. Am besten kochst du den Chili mit einer kleinen Flamme und legst immer wieder kleinere Holzstücke nach. Chili con carne kann gut in größeren Mengen für viele Gäste hergestellt werden.

Schichtfleisch

Chili con carne im Gulaschkessel

Gulasch, Chili con carne, Fischsuppe und Eintopf lassen sich im Gulaschkessel zubereiten.

Schichtfleisch ist eigentlich für die Zubereitung in einem Dutch Oven bekannt. Es kann jedoch auch im Gulaschkessel zubereitet werden. Dafür solltest du einen Gulaschkessel aus Gusseisen verwenden, weil dieser die Hitze am längsten hält, auch wenn der Topf nicht mehr über dem Feuer hängt.

Erbsensuppe

Eine Erbsensuppe wird auch immer gerne gegessen. Sie eignet sich besonders gut bei kaltem Wetter zum Aufwärmen.

Linseneintopf

Auch ein Linseneintopf kann in einem Gulaschkessel sehr gut zubereitet werden. Die Linsen brauchen eine lange Kochzeit, um gar zu werden, wodurch der Gulaschkessel sich zur Zubereitung geradezu anbietet.

Kesselfleisch

Kesselfleisch ist nicht jedermanns Sache, da nicht jeder Innereien mag, die ein Bestandteil des Kesselfleischs sind. Ansonsten ist der Gulaschkessel gut für die Zubereitung geeignet. Für Gäste, die kein Kesselfleisch mögen, solltest du unbedingt etwas anderes bereithalten.

Glühwein

Glühweinkocher gibt es in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen.

Glühweinkocher bei mir im Test – es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen.

Der Gulaschkessel eignet sich außerdem hervorragend für die Zubereitung von Glühwein im Winter. Der Glühwein sollte in einem Edelstahl oder einem emaillierten Gulaschkessel zubereitet werden und nur mäßig erhitzt werden. Daher sind Gulaschkessel aus Eisen oder Gusseisen weniger geeignet. Unterm Strich empfehle ich für das Erreichen und Halten der richtigen Glühwein-Temperatur einen professionellen Glühweinkocher. Alle Vor- und Nachteile, Produkttests und Kaufempfehlungen habe ich hier für dich.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Gulaschkessel im Vergleich zur Gulaschkanone?

  • In einem Gulaschkessel wird über einem offenen Feuer gekocht, während die Gulaschkanone einen Ofen mit Brennkessel darstellt, der mit Holz, Holzkohle oder auch mit Gas befeuert werden kann. Im Innern des Ofens ist Platz für einen Kessel, in dem gekocht wird.
  • Activa Gulaschkanone

    Bei einer Gulaschkanone wird Rauch und Rußentwicklung im Inneren gehalten und über den Kamin abgeführt.


    Bei einem offenen Feuer entsteht immer viel Rauch und hinterher müssen auch die Brennrückstände entfernt werden. Da die Gulaschkanone über ein Ofenrohr verfügt, wird der Rauch besser abgeleitet. Auch die Brennrückstände bleiben im Brennkessel und können nach dem Kochen besser entsorgt werden.
  • Ein weiterer Vorteil der Gulaschkanone ist, dass der Ofen vielseitig eingesetzt werden kann. Auf ihm können auch viele andere Speisen zubereitet werden. Mit etwas Zubehör kannst Du sogar Pfannengerichte, wie Paella zubereiten oder grillen . Für den Winter gibt es Kastanienpfannen, die sehr beliebt sind.
  • Ein Gulaschkessel ist besser zu transportieren und kann auch auf einen Campingurlaub mitgenommen werden, während eine Gulaschkanone sehr viel schwerer zu transportieren ist. Sie ist eigentlich hauptsächlich für den Einsatz an einem bestimmten Ort gedacht.
  • Ein Gulaschkessel für den Herd lässt sich natürlich auch Indoor in der heimischen Küche einsetzen. Einen guten Rauchabzug vorausgesetzt. Die Gulaschkanone kannst du dagegen nur im Freien benutzen.
Gulaschkanonen im Test:
Im Rahmen dieses Ratgebers „Heiß & Köstlich“ habe ich mir natürlich auch Gulaschkanonen genau angeschaut und ausgiebig getestet. Hier findest du alles zum Thema Gulaschkanone inklusive meiner Kaufempfehlungen.

Was kostet ein Gulaschkessel?

Beim Preis spielt das Material, aus dem der Kessel hergestellt ist, die Größe und die Art des Kessels eine Rolle.

  • Gulaschkessel aus Eisen

    Ein Gulaschkessel aus Eisen bietet solide Wände und robuste Verarbeitung – aber auch etwas teurer.


    Ein Gulaschkessel aus Gusseisen gehört zu den teuersten und liegt im Preis zwischen 35 Euro für einen acht Liter Topf und 50 Euro für einen 16 Liter Topf.
  • Bei einem Gulaschkessel aus Edelstahl liegen die Preise zwischen 23 Euro für einen sechs Liter Topf und 50 Euro für einen 20 Liter Topf.
  • Emaillierte Gulaschkessel, die aus Natureisen hergestellt und dann mit Emaille überzogen werden, sind etwas günstiger im Preis. Sie liegen zwischen 11 Euro für einen vier Liter Topf und 50 Euro für einen 50 Liter Topf.
  • Am günstigsten sind die Gulaschkessel aus Natureisen. Sie liegen zwischen acht Euro für einen vier Liter Topf und 26 Euro für einen 30 Liter Topf.

Bei den genannten Preise handelt es sich um Durchschnittspreise. Es handelt sich dabei für die Kosten nur für den Kessel selbst.

Deckel und Dreibeine zum Aufhängen müssen extra gekauft werden. Ein Deckel ist je nach Material und Größe zwischen 20 und 25 Euro erhältlich. Für ein stabiles Dreibein musst Du mit Kosten zwischen 30 und 100 Euro rechnen. Günstigere Dreibeine sind zwar auch erhältlich, sind aber nicht sonderlich stabil.

Was ist beim Kauf eines Gulaschkessels zu beachten?

Beim Kauf eines Gulaschkessels ist vor allem der Einsatzzweck sehr wichtig.

  • Für einen Campingurlaub rate ich, einen Kessel auf Edelstahl oder Eisen zu kaufen. Der Kessel sollte robust sein und nicht so leicht kaputtgehen. Edelstahl und Eisen vergeben auch eine etwas unachtsame Behandlung.
  • Soll der Gulaschkessel bei öffentlichen Veranstaltungen (zB. Markttage, Hochzeitsfeiern, Imbiss etc.) benutzt werden, ist ein Kessel aus Edelstahl oder ein emaillierter Kessel empfehlenswert. Bei diesen Veranstaltungen ist die Hygiene sehr wichtig und diese beiden Kesselarten sind besonders leicht zu reinigen.
  • Für den Gebrauch im eigenen Garten eignet sich ein emaillierter Gulaschkessel sehr gut. Sie sind ziemlich preiswert in der Anschaffung und sind außerdem leicht zu reinigen.

Weiterhin zu beachten ist:

Material des Kessels

Dem Material für einen Gulaschkessel habe ich später noch ein ganzes Kapitel gewidmet. Du solltest die Eigenschaften der verschiedenen Materialien kennen und dann nach Deinem eigenen Gutdünken entscheiden.

Größe des Kessels

Bei der Auswahl der Größe eines Gulaschkessels spielt die Anzahl der Personen, die Du damit bekochen möchtest eine Rolle. Pro Person solltest du etwa dreiviertel bis einen Liter Suppe rechnen.

Berechnung:
Ich habe einmal eine Berechnung anhand eines 15 Liter Gulaschkessels aufgestellt. Ein 15 Liter Topf kann maximal mit 14 Litern Flüssigkeit befüllt werden. 14 Liter ergäben dann bei 0,75 Liter pro Person 20 Portionen und bei 1 Liter pro Person 14 Portionen. Ein 15 Liter Topf wäre also für 14 bis 20 Personen geeignet.

Dreibein

Gulaschkessel mit Dreibein

Mir einem Dreibein kannst du deinen Gulaschkessel frei über das Feuer schwingen lassen.

Dreibeine werden in Höhen von einem Meter bis zu zwei Metern angeboten. Dabei muss bedacht werden, welche Höhe am besten für den ausgewählten Kessel geeignet ist.

Ein 50 Liter Kessel kann nicht an ein nur einen Meter hohes Gestell eingehängt werden, weil der Platz in gespreiztem Zustand des Dreibeins nicht ausreichend wäre. Hier müsste das Dreibein mindestens zwei Meter hoch sein. Für eine Kesselgröße bis 22 Liter eignen sich Dreibeine von 1,30 Metern Höhe und für Kessel bis zu 30 Liter Volumen sollte das Dreibein eine Höhe von 1,80 Metern Höhe haben. Das Dreibein sollte immer etwas größer gekauft werden, denn auch kleinere Gulaschkessel können daran aufgehängt werden.

Dann solltest Du dich noch entscheiden, ob du lieber ein starres Dreibein oder ein Teleskop Gestell erwerben möchtest. Starre Dreibeine können nur in einer Höhe aufgestellt werden. Bei einem Telekop Gestell lassen sich die einzelnen Beine in der Höhe verstellen. Ein Teleskop Gestell ist empfehlenswert, wenn der Gulaschkessel an verschiedenen Orten eingesetzt werden soll.

Du solltest bei deinem Dreibein auf eine gute Qualität achten, damit es stabil über dem Feuer steht und bei Belastung nicht umfällt. Eine gute Qualität erkennst du an dem Gewicht des Dreibeins und am Durchmesser der einzelnen Beine. Je höher diese beiden Werte sind, desto stabiler ist dein Dreibein.

Aus welchen Materialien werden Gulaschkessel gefertigt?

Jetzt möchte ich auf die verschiedenen Materialien kommen, aus denen Gulaschkessel hergestellt werden und Dir ihre Vorteile und Nachteile aufzeigen.

Gulaschkessel aus Edelstahl

Edelstahl wird in der Küche für viele Utensilien verwendet. Edelstahl ist eine metallische Legierung, deren Hauptbestandteil aus Eisen besteht. Neben Eisen enthält Edelstahl beispielsweise Nickel, Chrom, Titan oder Wolfram. Edelstahl ist in der Regel rostfrei. Es ist äußerst beständig gegen Säuren und gegen Korrosion. Beim Kochen über offenen Feuer ist es sehr wichtig, dass es hitzebeständig ist. Außerdem weist es eine hohe Geschmacks- und Geruchsneutralität auf. Edelstahl leitet die Wärme nicht so gut wie beispielsweise Kupfer oder Eisen und brauchen daher länger, bis die Wärme ins Innere des Kessels gelangt. Allerdings bleibt danach die Wärme länger im Topf erhalten. Und auch wichtig für die Hausfrau, es ist leicht zu reinigen.
Positiv:
  • Messskala in Tassen
  • Cool Touch Griffe
  • Wärmeisolierender Zapfhahn
  • Kinderleichte Reinigung
  • Verriegelbarer Deckel
Negativ:
  • Ventil des Zapfhahnes 1,5cm über Kesselboden
  • Warmhaltefunktion nicht ganz exakt

Gulaschkessel aus Natureisen

Gulaschkessel aus Natureisen sind relativ preisgünstig. Kessel aus Natureisen bestehen aus einer normalen Eisenplatte, die in einer Presse zu einem Kessel geformt wurde. Sie sind sehr robust und eignen sich hervorragend für den Einsatz im Freien. Da Natureisen sehr leicht rostet, brauchen Gulaschkessel aus Natureisen besondere Pflege. Auch die Reinigung ist schwieriger. Der Gulaschkessel sollte entweder eingebrannt werden oder nach jeder Verwendung mit Speiseöl eingerieben werden.
Positiv:
  • Ein Gulaschkessel aus Natureisen sind preislich sehr günstig.
  • Sie sind sehr robust
  • Wärmeisolierender Zapfhahn
  • Sie lassen sich schnell erhitzen und sind daher energiesparend
Negativ:
  • Ein Gulaschkessel aus Natureisen kann leicht rosten
  • Daher benötigt er viel Pflege
  • Er muss nach Gebrauch mit Speiseöl eingerieben werden, um Rost zu verhindern

Gulaschkessel aus emailliertem Natureisenkessel

Hierbei handelt es sich um einen Gulaschkessel aus Natureisen, der nach der Herstellung mit Emaille überzogen wurde. Diese Gulaschkessel sind preislich ebenfalls ziemlich günstig. Sie sind hygienisch und sorgen für eine gleichmäßige Verteilung der Hitze. Der Kessel ist leichter zu reinigen als ein Natureisenkessel. Allerdings kann Emaille bei Stößen leicht Schäden davontragen. Beim Kochen sollten scharfe Gegenstände im Kessel vermieden werden. Empfehlenswert ist der Einsatz von Holzlöffeln.
Positiv:
  • Ein emaillierter Gulaschkessel ist sehr günstig
  • Er ist sehr hygienisch
  • Er lässt sich einfach reinigen
Negativ:
  • Die Emaillierung kann bei einem Stoß abplatzen
  • Die beschädigten Stellen können leicht rosten

Gulaschkessel aus Gusseisenform

Wie der Name sagt, werden Kessel auf Gusseisen gegossen. Das heißt, dass flüssiges Metall in eine Form gegossen wird und so der Kessel hergestellt wird. Gulaschkessel aus Gusseisen haben eine gute Wärmeleitfähigkeit und die Hitze wird gleichmäßig verteilt. Die Kessel können auch direkt in ein Feuer gestellt werden, ohne dass das Material Schaden nimmt. Die Töpfe sind allerdings sehr schwer und können beim Herunterfallen zerbrechen. Gusseiserne Gulaschkessel sind ziemlich anfällig für Rost und bedürfen entweder des Einbrennen oder des Einreibens mit Speiseöl nach jedem Gebrauch.
Positiv:
  • Gusseisenkessel haben eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit
  • Die Hitze verteilt sich gleichmäßig im ganzen Kessel
Negativ:
  • Die Töpfe sind nicht bruchfest
  • Die Preise sind relativ hoch
  • Gusseisen benötigt ein Einbrennen und ziemlich viel Pflege

Gulaschkessel aus Kupfer

Kupfer kommt vor allem in Profiküchen zum Einsatz, da das Material ziemlich teuer ist. Kupfer sollte mit Edelstahl oder Teflon beschichtet sein, weil Kupfer mit vielen Lebensmitteln chemisch reagiert. Säurehaltige Speisen können Kupfer angreifen.
Positiv:
  • Die Hitze verteilt sich in einem Kupferkessel gleichmäßig und schnell
  • Kupferkessel sind robust und langlebig
  • Kupfer bietet eine sehr ansprechende Optik
Negativ:
  • Kupferkessel sind sehr teuer in der Anschaffung
  • Bei Kupferkesseln musst Du darauf achten, dass sie für Lebensmittel verwendet werden dürfen

Ist bei einem Gulaschkessel ein starres oder ein Teleskop Gestell besser?

Ein Dreibein, auch Tripod oder Dreifuß genannt, wird beim Kochen über offenem Feuer verwendet, um den Gulaschkessel über dem Feuer aufzuhängen.

Gulaschkessel mit Dreibein

Dreibeine gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen.

Die meisten Gestelle werden aus Stahl hergestellt. Viele Gestelle werden durch Verzinkung vor Korrosion geschützt. Ein verzinktes Dreibein darf daher ruhig auch einmal im Regen stehen bleiben, ohne dass es rostet.
Ebenfalls vor Rost geschützt, sind Dreibeine aus Stahl, die zum Schutz gegen Rost lackiert sind. Auch Dreibeine aus Edelstahl sind empfehlenswert. Letztere sind etwas teurer. Sie sind aber sehr robust und widerstandsfähig gegen das Wetter.

Ich würde Euch also empfehlen, entweder

  • ein Dreibein mit Schutzlackierung
  • ein verzinktes Dreibein aus Stahl
  • oder ein Dreibein aus Edelstahl.

Über die Größe des jeweiligen Gestells habe ich bereits oben berichtet. Wenn Du ein komplettes Set bestehend aus Gulaschkessel und Dreibein kauft, brauchst Du Dir über die passende Größe des Dreibeins keine Gedanken zu machen. Die Sets sind so ausgerichtet, dass alles zueinander passt.

Bei der Firma Grillplanet habe ich Teleskop Gestelle für Gulaschkessel gebunden. Sie wurden speziell für Gulaschkessel entwickelt und sind daher empfehlenswert. Die Beine dieser Gestelle können in der Höhe verstellt werden und können so an verschiedene Größen eines Gulaschkessels angepasst werden. Es gibt auch Modelle, bei denen Du mithilfe eines Kettenzuges die Höhe des Kessels einfach einstellen kannst. Die Kette wird im Kopf des Teleskop Gestells nach oben gezogen und mit einer Nut befestigt.

Im Folgenden findest du Empfehlungen für gute Dreibeine mit Teleskop-Funktion:

Einbrennen eines Gulaschkessels aus Eisen oder Gusseisen

Beim Kauf sind Gulaschkessel aus Eisen oder Gusseisen oft mit einer Schutzschicht versehen. Diese wird mit lauwarmem Wasser und ein wenig Spülmittel vollkommen entfernt. Nach der Reinigung sollte der Kessel sorgfältig abgetrocknet werden. Dann wird seine gesamte Oberfläche mit Speiseöl eingerieben. Am besten eignet sich dafür Sonnenblumenöl.

Anschließend geht es an das eigentliche Einbrennen. Dazu wird der Kessel umgedreht auf einen Grillrost oder auf den Rost des Backofens gelegt und bei 200 bis 250 Grad Celsius etwa 90 Minuten lang eingebrannt.

Warum? Die Hitze weitet die Poren des Eisens und macht das Öl dünnflüssiger. Das dünnflüssige Öl dringt in die Poren des Eisens ein und es entsteht ein Schutz für deinen Gulaschkessel. Beim Einbrennen entwickelt sich viel Rauch. Daher ist es ratsam, das Einbrennen im Freien auf dem Grill zu erledigen.

Durch das Einbrennen bildet sich eine dunkle Schicht. Diese nennt man Patina. Sie hat eine ähnliche Funktion wie eine Antihaftbeschichtung und schützt außerdem das Eisen oder Gusseisen vor Rost. Die Schutzschicht ist empfindlich gegen Säure und Du solltest Ihr Zeit geben, auszuhärten.

Außerdem solltest Du die Zubereitung säurehaltiger Speisen am Anfang vermeiden. Die Patina wird immer dunkler und mit der Zeit sogar schwarz.

Wenn der Gulaschkessel anfangen sollte zu rosten oder wenn das Öl ranzig wird, muss er neu eingebrannt werden. Dazu wiederholst du den gesamten Vorgang.

Welche Sicherheitsmaßnahmen beim Umgang mit einem Gulaschkessel?

Da du mit dem Gulaschkessel über offenem Feuer kochst, gibt es natürlich einige Schutzmaßnahmen, die beachtet werden müssen, damit es zu keinen Verletzungen kommt. Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen gehören:

  • Sicherheitsabstand zu Gebäuden und Bäumen einhalten: Die Feuerstelle für den Gulaschkessel sollte sich nicht in der Nähe von Gebäuden, Bäumen oder anderen brennbaren Gegenständen befinden. Der Funkenflug des Feuers könnte schnell einen Brand verursachen. Vor allem in trockenen Jahreszeiten fangen Bäume und Sträucher schnell Feuer. Daher, achte unbedingt auch einen ausreichenden Sicherheitsabstand.
  • Einen Feuerlöscher in der Nähe des Feuers bereithalten: Trotz des Sicherheitsabstandes empfiehlt es sich, einen Feuerlöscher zur Hand zu haben, falls es doch zu einem Brand kommt. Auch ein Eimer mit Sand in der Nähe des Feuers kann bei einer Brandbekämpfung nützlich sein.
  • Beim Kochen feuerfeste Handschuhe benutzen: Da der Gulaschkessel über dem offenen Feuer sehr heiß werden kann, solltest du ihn auf gar keinen Fall mit bloßen Händen anfassen, da du dir diese sehr schnell verbrennen könntest. Daher empfehle ich dir, beim Kochen immer feuerfeste Handschuhe zu tragen. So vermeidest du es, dir am Kessel die Hände zu verbrennen.
  • Personen unter 16 Jahren haben am Gulaschkessel nichts verloren: Das Feuer selbst und auch die Hitze des Topfes sind sehr gefährlich. Kinder und Jugendliche können diese Gefahr meist nicht richtig einschätzen und es kann zu schlimmen Verbrennungen kommen. Daher solltest du darauf achten, dass sie erst gar nicht in die Nähe des Feuers kommen. Auch solltest Du das Feuer generell niemals unbeaufsichtigt lassen.
  • Gulaschkessel Befüllung

    Hier habe ich den Gulaschkessel etwas zu voll gemacht. Achte auf genügend Raum zum Rühren.


    Befüllung des Gulaschkessels: Der Gulaschkessel sollte niemals bis ganz oben befüllt werden. Zuerst einmal könnte er überkochen, was durchaus unangenehme Rauchentwicklung zur Folge hat. Außerdem wird er beim Umrühren instabil und könnte umkippen. Wenn sich der heiße Gulasch über die Beine ergießt, kann es zu sehr schweren Verbrennungen führen.
  • Richtiges Umrühren des Kesselgulaschs: Der Gulasch darf nicht in einer kreisenden Bewegung umgerührt werden. Stattdessen solltest du den Kochlöffel von einer Seite zur anderen drücken. Dadurch bleibt der Gulaschkessel stabil und kippt beim Umrühren nicht um.

Wie pflege ich einen Gulaschkessel?

Auch die Reinigung eines Gulaschkessels ist abhängig von dem Material, aus dem der Kessel hergestellt ist. Im Folgenden möchte ich dir zeigen, wie die verschiedenen Materialien gereinigt und gepflegt werden sollten:

  • Gulaschkessel aus Emaille: Bei Gulaschkesseln aus Emaille ist die Reinigung relativ einfach. Sie können in warmem Wasser mit etwa Spülmittel gewaschen werden. Dann sollte der Topf gut abgetrocknet werden. Wenn der Griff des Kessels aus Eisen ist, sollte dieses mit etwas Speiseöl eingerieben werden, damit der Griff nicht rostet.
  • Gulaschkessel aus Eisen: Die Reinigung eines Eisenkessels ist etwas schwieriger. Der Kessel sollte direkt nach dem Kochen mit Wasser abgespritzt und dann abgetrocknet werden. Dann sollte der ganze Kessel mit Speiseöl eingerieben werden, um ihn vor Rost zu schützen.
  • Gulaschkessel aus Gusseisen: Auch ein Gulaschkessel aus Gusseisen muss mit Speiseöl vor Rost geschützt werden. Wenn Du den Topf vorher eingebrannt hast, ist er ebenfalls vor Rost geschützt.
  • Gulaschkessel aus Edelstahl: Edelstahl lässt sich sehr einfach reinigen. Wie der emaillierte Kessel kann er in warmem Wasser mit Spülmittel gereinigt werden. Außerdem kann der Kessel, falls er nicht zu groß ist, auch in der Spülmaschine gereinigt werden.

Fazit

Mit all diesen Information habe ich mich für ein Komplettset mit einem emaillierten Gulaschkessel und einem Dreibein entschieden. Auch ein Deckel mit Knauf ist bei diesem Set eingeschlossen. Das Set hatte einen günstigen Preis und ist für meine Zwecke vollkommen ausreichend.
Du aber solltest Dich anhand dieser Informationen frei entscheiden und den für deine Zwecke passenden Gulaschkessel aussuchen.  Ich hoffe, ich konnte dir mit meinen Informationen helfen und wünsche dir viel Spaß beim Kochen mit deinem Gulaschkessel.

Portrait vom Autor dieses Artikels
Über Chris

Ich liebe Glühwein – doch bevorzuge die kleine Runde im Freundes- und Familienkreis anstatt überteuertes Gesöff auf dem Weihnachtsmarkt. Viel mehr experimentiere ich lieber mit unterschiedlichen Rezepten und Zutaten zuhause. Daraus entstand dieser Ratgeber mit vielen Tipps, Rezepten und Kaufempfehlungen – mittlerweile nicht nur allein für Glühweinkocher, sondern auch für Gulaschkanonen und Feuerzangenbowle-Sets. Schau dich doch einfach um.

Wie findest du diesen Artikel?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2 Bewertungen, durchschnittlich 3,50 von insgesamt 5
Loading...